Zu aller erst: Ich bin weder Reisebloggerin noch kenne ich mich super gut aus in Dubai. Die meiste Zeit sitze ich nämlich im Büro oder schreibe an meiner Doktorarbeit. Aber da ich nunmal hier lebe und auuuußerdem doch öfter mal Besuch rumführe, erzähle ich euch mal kurz und bündig von meinen bisherigen Erfahrungen und meinen Lieblingsorten. Dabei werde ich die Fragen aufgreifen, die mir am häufigsten gestellt werden. Und los gehts:

1. Wie lange sollte man in Dubai Urlaub machen?

Das kann man so pauschal nicht sagen. Ich habe schon Freunde nur zum Zwischenstopp hier gehabt (etwa 9 Stunden) – kenne aber auch Leute die gerne 14 Tage Urlaub in Dubai machen. Wenn du Stadt- und Strandurlaub verbinden willst, würde ich vielleicht 10-12 Tage empfehlen, wenn du nur etwas von der Stadt sehen willst, reichen 5- max. 7 Tage absolut aus. Achtung: Ich weiß, dass das verlockend aussieht, wenn das Internet mit MEGASCHNÄPPCHEN in den Monaten Juli – September wirbt. Das liegt aber ganz schlicht und ergreifend daran, dass es im Sommer hier unfassbar heiss ist. Und damit meine ich nicht, dass es etwas wärmer ist als in Deutschland. Es hat dauerhaft 48 Grad und kühlt nachts nicht unter 30 Grad herunter. Als Normalsterblicher kann man tagsüber so gut wie nichts unternehmen, oder jedenfalls nichts, was sich draußen abspielt. Bitte überlegt euch genau, ob ihr das wollt. Letztes Jahr habe ich jede Menge entsetzte Nachrichten bekommen, wie man das aushalten soll. Ja Leute, es ist nun mal die Wüste. Deswegen ist im Sommer hier ja keine Saison.

2. Wo wohnen und wie fortbewegen?

Leider kann ich die Frage nach den empfehlenswerten Hotels nicht beantworten. Ich lebe seit Tag eins in dem Haus meiner Gastfamilie. Ich kann euch nur eins sagen: Natürlich hängen die ganzen Travelblogger in den Hotels auf der Palme rum. Das sieht auch sagenhaft aus, soviel steht fest. Allerdings darf man nicht vergessen, dass man von der Palme in die Stadt alleine 30-40 Minuten braucht, in der Rushhour vielleicht sogar noch länger. Außerdem sind die Hotels dort natürlich sehr sehr teuer. Wenn man sich allerdings das Atlantis leisten kann (oder eben eingeladen wird 🙂 würde ich sagen: GO FOR IT! Ansonsten kann man getrost auch weniger luxuriöse Hotels wählen. Sauberkeit und Hygiene stehen hier ganz ganz oben auf der Liste und waren in bisher allen Hotels, in denen ich war, gewährleistet. Überlegt euch einfach, ob ihr eher einen Städteurlaub mache wollt, dann vielleicht lieber ein Hotel in der Stadt und weniger Luxus, etc. oder ob es ein Hotel direkt am Strand sein muss. Übrigens kann man auch in den umliegenden Emiraten tolle Hotels finden, die wesentlich günstiger sind, wenn es nicht direkt in Dubai sein muss (oftmals werden Busfahrten nach Dubai angeboten!).

Einen Mietwagen kann ich euch ehrlich gesagt in der Hauptsaison nicht empfehlen, es sei denn, ihr wollt wirklich weite Trips machen. Der Verkehr in Dubai ist die absolute Hölle. Alternativ steht euch hier eine Metro zur Verfügung oder ihr fahrt einfach Taxi. Taxen sind im Vergleich zu Deutschland spottbillig.

3. Klamottenwahl

Ein kurzer Abschnitt, da man im Internet wohl immer die wildesten Dinge hierzu liest. Als Tourist kannst du dich im Großen und Ganzen kleiden, wie du möchtest. In öffentlichen Gebäuden und Malls solltest du als Frau deine Schultern und Knie bedecken, was kein Problem sein dürfte, da es dank Klimaanlage ohnehin schweinekalt ist. In den Moscheen haben Frauen auch Kopftücher zu tragen. Ansonsten sollten dich als Tourist keine der Verhaltensregeln hier besonders einschränken.

4. So jetzt aber: Deine Lieblingsplätze?

Okay Kinners, lange Rede kurzer Sinn: Hier ist das, was ich mit meinen Gästen mache, bzw. guten Gewissens empfehlen kann.

IMG_7596

Burj Khalifa. Es ist absolut beeindruckend, über die ganze Stadt zu sehen und auch einiges über den Bau dieses Turmes zu lernen. Außerdem braucht man für Instagram ja auch die klassischen Fotos, nicht wahr? 🙂 Meiner Meinung nach reicht 124/125. Stock völlig aus, ich selbst war noch nie „ganz oben“. Tickets kosten vor Ort je nach Uhrzeit zwischen ca. 45 € und ca. 55 € (Primetime zwischen 16 und 18 Uhr). Um den Ausblick bei Tag, Sonnenuntergang und bei Nacht zu genießen, müsst ihr vor 18 Uhr (Sonnenuntergang) oben sein. Wenn ihr ein bisschen sparen wollt, schaut doch einfach bei groupon.ae oder ähnlichen Seiten nach Angeboten. (in Dubai wird sowieso alles über Gutscheine und co. gebucht. Groupon lohnt sich also immer!)

IMG_7486

Dubai Mall & Wasserspiele: Am selben Tag mit abdecken könnt ihr die Dubai Mall und die Fontains. Die Dubai Mall ist riiiiiiesig und unglaublich beindruckend. Man kann dort nicht nur einkaufen, sich schön machen lassen und arm werden. Es gibt außerdem einen Wasserfall und eine Eisbahn. Die Wasserspiele finden immer abends ab 18 Uhr zu jeder vollen und halben Stunde jeweils mit unterschiedlicher Musik statt. Den Ausblick auf dem Bild hier rechts genießt ihr, wenn ihr in der Dubai Mall den Apple Store aufsucht. Der hat nämlich einen Balkon, von dem aus man den besten Blick überhaupt hat. Ansonsten kann ich euch empfehlen auf der anderen Seite der Dubai Mall bei Shake Shack zu essen. Auf deren Terrasse kann man sich seinen (Instagram tauglichen) Burger schmecken lassen und die Wasserspiele sooft angucken, wie man möchte.

Processed with VSCO with a6 preset

Level 43 Sky Lounge: Eine meiner absoluten Lieblingsbars. Dort hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt, das Meer und kann den gesamten Abend das geschäftige Treiben auf Dubais Straßen beobachten. Die Bar befindet sich direkt an der Sheik Zayed Road. Dem Taxifahrer müsst ihr gegebenenfalls sagen, dass er euch zum Four Points Sheraton bringen soll. Und nicht erschrecken, die Bar ist am Tower nicht direkt angeschrieben, sondern dort steht nur der Hotelname (Four Points Sheraton). Einfach reinmarschieren und gerade aus zu den Aufzügen. Dort dann auf Etage 43 Tippen und los geht die wilde Fahrt. Happy Hour ist jeden Tag von 18-20 Uhr, ansonsten sind die Preise happig, aber für Dubai (und dafür, dass es Alkohol gibt) immer noch in Ordnung. Empfehlung: Sonnenuntergang dort gucken. Dresscode ist übrigens super entspannt, neben After-Workern finden sich auch Hotelgäste in Shorts und Tops.

IMG_6289

Wüste-Safari: ACHTUNG absolute Touriveranstaltung, aber so so so lustig. Wenn ihr ein paar Tage länger in Dubai seid und es euch nichts ausmacht, mit 5,6 Mio. anderen Touristen zusammen zu sein, macht eine Wüstensafari. Diese habe ich damals ebenfalls über Groupon gebucht (100x günstiger als in den Hotels) und wir hatten wirklich unglaublich viel Spaß. Die Tour beinhaltet Dünen-Bashing (ein lustiger Inder knattert im Jeep mit euch durch die Wüste und erzählt euch dabei, wie viele schlimme Unfälle schon passiert sind), Kamelreiten (einmal im Kreis, aber für lustige Bilder reichts), Falke halten, Sandboard fahren, Abendessen am Buffet und eine Show mit Bauchtanz und Co. Wie gesagt, sehr touristisch, aber auch echt lustig. Wir haben ca. 20 € hierfür gezahlt.

Processed with VSCO with a6 presetLast but not least: Die weiße Moschee in Abu Dhabi Ich weiss, ich weiss, das ist nicht Dubai. Aber ich kann diesen Post nicht abschließen, ohne euch diese Moschee zu empfehlen. Sie ist DER ABSOLUTE WAHNSINN. Wirklich. Ihr müsst das gesehen haben! Um von Dubai aus dort hinzukommen, könnt ihr euch entweder einen PKW leihen oder eine Tour dorthin buchen. Elementar ist, dass Frauen lange Hosen, lange Oberteile und ein Kopftuch tragen. Ja, auf all den Instagram Bildern seht ihr Frauen im Gewand und Ja, das kann man dort leihen. Aber je nach Saison kommt ihr in zu knappen Klamotten noch nicht einmal bis zu dem Leihstand, da teilweise bereits an den Bussen Securitys stehen und die Leute aussortieren. Also, Kleiderwahl muss wirklich beachtet werden. Am ersten Eingang findet ihr zwei „Pavillions“. Soweit ich das überblickt habe, gibt es nur im rechten Pavillion die Gewänder zu leihen. Zumindest haben wir dort geliehen. Das beste Licht zum Bilder machen ist etwa 16 Uhr, das habe ich allerdings selbst noch nicht ausprobiert (und im September wären wir um 16 Uhr auch geschmolzen :). Ich finde das Bild ist trotzdem ganz passabel oder?

 

So ihr Lieben, das wars erstmal von mir. Natürlich werde ich euch in die obergeheimen Geheimtipps einweihen, sobald ich hier mehr erlebt habe. Aber ich bin ja auch erst 3 Monate + 4 Wochen hier. Also: nur Geduld! Habt ihr noch Fragen? Dann immer gerne her damit in den Kommentaren!

Kussis aus Dubai,

Eure Luisa

 

30 Antworten auf „Dubai-Tipps #1 für Ersttäter

  1. Hey Luisa, danke für deine Mühe!
    Ich habe diese Wüstensfari überall im Internet nur für rund 50€ gefunden. Wo hast du das denn genau gebucht?
    Liebe Grüße,
    Marie 🙂

    Gefällt mir

      1. Hey, habe nochmal eine Frage wegen der Wüstentour 😀 wollten das heute buchen aber leider sind wir ein bisschen planlos. Kann man da auch direkt einen Tag auswählen? Wir finden nur,dass man das für einen bestimmten Monat auswählen kann und dann direkt zahlen muss. Und wie läuft das ab mit abholen bzgl. Treffpunkt etc.? Groupon an sich hilft uns irgendwie nicht groß weiter und wir hoffen jetzt nochmal auf deine Hilfe 😀
        Liebe Grüße und Dankeschön schon mal im Voraus ! 😗

        Gefällt mir

  2. Vielen Dank für die tollen Tipps!!!! Wir überlegen nächstes Jahr nach Dubai zu reisen, meine Tochter will schon seit ewigen Zeiten. Da kommen deine Empfehlungen gerade Recht, super!! Danke…😘😘😘

    Gefällt mir

  3. Hallo Luisa, ich war auch schon paar mal in Dubai als es damals noch nicht sooo „in“ war (2010+2011) und würde am liebsten jedes Jahr hin. Vllt schaffen wir mal irgendwann wieder hach Dubai. Da helfen deine Tipps wirklich sehr gut, hätte nicht gedacht dass man alles günstiger über groupons buchen kann. Vielen vielen Dank dafür. Ich folge dir sehr gern und bin gespannt auf weitere Tipps 🙂
    Lg Xenia

    Gefällt mir

  4. Direkt in der Dubai-mall kann ich auch noch das Third-Avenue-cafe empfehlen, leckere cokctails, gutes essen und ebenfalls eine Top-Sicht (auch dank Terasse) auf die fountains.

    Gefällt mir

  5. Hallo liebe Luisa 🙂
    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.. mein Männe und ich würden gerne Ende April für 1 Woche nach Dubai fliegen und werden uns nicht so richtig einig. Wir würden gerne auch mal 2-3 Tage am Strand verbringen, aber so ein reines Strandhotel ist gefühlt unbezahlbar. Wenn man ein Stadthotel nimmt, gibt es öffentliche Strände an die man fahren kann mit Liegen & Sonnenschirmen? Die vielleicht nicht gleich 50€ pro Tag kosten…

    Gefällt mir

    1. Liebe Anna,
      Es gibt jede Menge öffentliche Strände, an denen man sicher auch liegen mieten kann (habe noch nicht nachgesehen, was die Kosten, aber Platz und Liegen sind da!) Ortsbeispiele: Marina, La Mer, Public Beach next to Burj al Arab..

      LG

      Gefällt mir

  6. Hey Luisa, mal was ganz anderes: du erwähnst oben, dass du promovierst. Geht das neben dem Job gut? Ich überlege grade, ob ich lieber jetzt nach dem 1. StEx (hoffentlich ab Mittwoch) promovieren sollte, oder lieber erstmal ins Ref starte. Würde mich über deine Einschätzung freuen 🙂
    Ach und: Dubai klingt echt spannend, kommt definitiv auf die Reiseliste!

    Gefällt mir

    1. Liebe Juliane,

      Danke für deine lieben Worte! Für mich persönlich kam eine Promotion nach dem ersten Examen nicht in Betracht, da ich einfach nur „fertig werden“ wollte. Ich hätte mir nicht vorstellen können, das komplette Ref noch 2-3 Jahre nach hinten zu schieben und den anderen dann schon beim arbeiten zuzusehen. Außerdem hatte ich damals gar nicht vor, zu promovieren 😉 wie gut das neben dem Job klappt kann ich dir heute noch nicht genau sagen, ich habe ja gerade erst begonnen – bisher ist es stressig, aber machbar 😊 viele liebe Grüße aus Dubai

      Gefällt mir

      1. Ja, das mit dem fertig werden kann ich soo gut verstehen! Wünsche dir jedenfalls noch viel Erfolg. Wenn du irgendwann weiter vorangeschritten bist, gibt’s ja vielleicht mal ein Update 🙂

        Gefällt mir

  7. Hey!“ Sehr schöner Blog.. wie ist es eigentlich das Reisewetter im Mai? Kann man da Abends auch was unternehmen oder ist es immer noch höllen warm? Vielen Dank für deine Antwort :))

    Gefällt mir

    1. Hey! Vielen lieben Dank für das Lob! Wegen des Reisewetters .. aktuell (also einen Tag vor Mai) ist es noch sehr sehr angenehm abends, das kann sich aber innerhalb von 2 Wochen wohl komplett ändern, erzählt man mir 😉

      Gefällt mir

  8. Liebe Luisa,
    vielen Dank für deine Mühe.
    Da ich weiß, dass du auch schonmal mit dem Kreuzfahrtschiff in Dubai halt gemacht hast, dachte ich du kannst mir ggf mit einer Info helfen.

    Würdest du wenn du mit dem Kreuzfahrtschiff da bist auch eine Wüstentour über Groupon buchen oder dann lieber zum Kreuzfahrtanbieter (ca. Der 3-4fache Preis) tendieren ?
    Wenn Groupon … wo macht es denn vom Kreuzfahrtterminal am meisten Sinn sich abholen zu lassen ?

    Gefällt mir

    1. Tut mir so leid, dass ich mich jetzt erst melde, liebe nicky!
      Du kannst – wenn du ein bisschen mutig bist und auch telefonieren kannst – durchaus trotzdem über Groupon buchen. Für 15 AED mehr holen die euch eig uberall ab – sicher auch irgendwo in der Nähe des Kreuzfahrt Terminals.

      Ich hoffe keine Nachricht kam nicht zu spät! Liebe Grüße
      Luisa

      Gefällt mir

  9. Hallo Luisa, vielen Dank für die tollen Infos. Wir fliegen in 6 Tagen nach Dubai. Kann man da auch Fahrrad ausleihen? Manche Teile Dubais könnte man auch mit Fahrrad erkunden. Ich war schon 2 x da, aber Fahrräder habe ich nicht gesehen. 😉LG Maria

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s